Der Fruchtzwerg

Sie benötigen:
1 Gartenzwerg
1 Frucht

1. Nehmen sie den nächst erreichbaren Schaufelbagger und graben sie den Gartenzwerg damit aus.

2. Nehmen sie ihre Schwiegermutter.

3. Neeeeeein, sie Ekel! Doch nicht von hinten! Schiessen sie vorher mit dem KRG-Totphaser (Best.Nr. 08/15) ein mal durch (Vorher auf Betäuben stellen,sie Null!)

4. Machen sie ihre Schwiegermutter hart (Zum Beispiel mit dem hartnaeckigen Hartmacher mit harter härtung von KRG, best.Nr. 08/15)

5. Schlagen sie mit der gehärteten Schwiegermutter auf den Zwerg ein.

6. Wenn der Zwerg dann in tausend Teile zerspringt (nachzaehlen) sammeln sie die Scherben ein.

7. Nehmen sie eine Frucht (Beispielsweise die hohle Frucht von KRG) und geben sie ihr 3 deftige Stunden Fratzengeballer.

8. Nehmen sie die Frucht und stecken sie sie in eine Mülltonne (am besten randvoll gefüllt mit Kompostresten wie Scheisse,Kindern,Hunden und Katzen wie zum Beispiel die KRG-Biotonne mit "Müllmann" Aufkleber, Best.Nr. 08/15)

9. Wenn das Aroma in die Frucht eingezogen ist,nehmen sie die Frucht wieder heraus. (Sollte das Aroma nicht umziehen wollen,so brennen sie das Haus von Aroma nieder und fressen sie alle darin befindlichen Melitta-Filtertueten)

10.Klatschen sie die Frucht und die Scherben an die nächst erreichbare Fliegenklatsche und klatschen sie zwei Fliegen.(Zum Beispiel die Mistfliegen von KRG, Best.Nr. 08/15)

11.Nehmen sie das Ganze und tun sie es in einen Topf.

12.Ihr Fruchtzwerg Marke "Biologische Zeitbombe" ist jetzt fertig.Sollten sie versuchen,das Teil zu essen, werden sie zum Elch.