Kochung von Spätsaugerbeißhahn

Guten Tag und herzlich willkommen bei "Guten Tag und herzlich willkommen" liebe Herren und Herren der Damen und Herren von sonstwo! Hier ist er wieder zum ersten mal: Rüdiger van Rüdiger!! Ja, sie haben alle sehnflüchtig auf ihn gewartet, nicht wahr (nicht wahr)? Haha, jetzt geht es auch schon gleich los, denn heute kochen wir eine Riesenportion Spätsaugerbeißhahn! wir von "Guten Tag und herzlich willkommen" wissen schon, wie es gemacht wird, aber das sagen wir nicht! Deshalb geht's jetzt los!

-Also erstmal suche man sich einen Handkorb voll Zutaten.

-Dann sucht man nach einem Staubssauger.

-Da wir keinen Staubsauger gebrauchen können, schmeißen wir ihn gleich wieder weg.

-Dann suchen wir uns erstmal eine Kochplatte.

-Wir holen Gunheds Großmutter, die dann Rüdiger beauftragt, jemanden zu holen, woraufhin Rüdiger (Der, den die Großmutter (Die Großmutter von Gunhed) angeheuert hat (Rüdiger)) jemanden anheuert, der dann nicht weiß, was er machen soll und daher jemand anderen (nicht die Großmutter (noch nicht mal die Großmutter von Gunhed)) findet, der dann die Großmutter (Die Großmutter von Gunhed) mit der Aufgabe (Die Aufgabe, die von Gunheds Großmutter an Rüdiger, den die Großmutter von Gunhed angeheuert hat wegen der Aufgabe, weitergeleitet wurde an (Von Rüdiger, damit keine Mißverständnisse aufkommen (bezüglich des Bezugs dieser Aussage dieses Satzes)) jemanden (Den die Großmutter (Die Großmutter von Gunhed (War's überhaupt die?) nicht mal umbedingt kannte (Kann aber sein (Weiß ich nicht so genau (Ist also doch möglich))).) der dann (Danach) jemanden (Davor geht ja auch nicht) gefunden hat (Wie soll das auch vorher gehen (Davor und nicht danach)?), der dann die (Ja, die!) Großmutter (Die von Gunhed) von Gunhed (Oh, hier wird das auch nochmal erwähnt? Sorry, dann war wohl der Einwand (Der von eben (Mit dem "von Gunhed" (Die Großmutter von Gunhed))) nicht umbedingt nützlich, also Unsinn (Schwachsinn quasi).) mit der Aufgabe (Welche, hab ich ja eben schon erwähnt (Steht weiter oben (Im text))!(Brauch ich jetzt also nicht mehr)) beaufgabt hat (Es heißt beauftragt, war nur ein Intelligentstest)(Ich geb's ja zu)(Daß es ein Intelligentztest war)(Der von eben (Der Intelligenztest)) mit der (Intelligenztest?????) aufgabe (Welcher Intelligenztest?). Leider wusste dann keine mehr Bescheid (Was wussten die nicht (Wer?)?), was (Was?) wer (Was?) zu tun hatte (Welche Aufgabe?). Aber das hab ich auch vergessen (Was denn?). Also hohlen wir (Wer wir?) einen (Ich) Spezialisten (Wer ich?), der (Wir) dann (??$$??) nachprüft (Nach wo?), wer denn nun was? Ach, ist ja auch egal!

Jedenfalls ging schon in der ersten letzten Woche des Monats (Der Monat von Gunhed?) im Jahr davor (Nicht danach?) der Tag zuende, und so musste die Großmutter von Gunhed (Dieselbe Großmutter (Die von Gunhed), die eben schon die Großmutter (Von Gunhed) war (Also noch ist).) alles alleine machen, was sie sowiso alles hätte alleinmachen (Ohne Hilfe (Von Gunheds Großmutter (Von Gunhed (Die Großmutter)) (Also ohne fremde Hilfe)) müssen.

-Dann schmeissen wir den Staubsauger zur Sicherheit nochmal weg, man weiß ja nie.

-Wenn wir Kochplatten gefunden haben, legen wir die Großmutter (Nicht die von Rüdiger) in den Ofen (Der Ofen von Gunhed). Diese muß natürlich einen Beiß Hahn festhalten, wir wollen ja schließlich nicht sie, sondern einen Spätsaugerbeißhahn kochen. Damit der ofen auch warm wird, machen wir die Kochplatten an und stellen den Ofen auf die Kochplatten, die wir vorher angemacht haben, drauf.

-Danach holen wir vorher alle Staubsauger aus dem Ofen und den Kochplatten und schmeißen sie alle ein paar mal (Oder mehr) weg.

-Dann schmeißen den Staubsauger weg.

-Natürlich wird der Herd nicht schnell warm von den Kochplatten, also stellen wir noch einen Staubsauger drauf, den wir sofort wegschmeißen, bevor wir ihn nachdem er auf dem Herd war, wo er dann nachher nicht vorher gestanden hat. Das ist aber nicht unser Problem, also schmeißen wir den Staubsauger weg.

-Nachdem wir den Tisch abgedeckt haben, müssen wir den Tisch decken, wir wollen ja schließlich etwas kochen.

-Wir erschiessen der Staubsauger.

-Der Spätsauger bleibt da, deswegen wissen wir auch nicht, warum.

-Wenn die Großmutter (In Gunheds Ofen) heiß geworden ist, können wir abwarten.

-Wenn wir fertig sind, gibt es einen Knall, der so laut ist, daß es "BUM" macht.

-Schnell noch einen Staubsauger nehmen und einen anderen wegschmeißen.

-Eine Reaktion fährt ab, bei dem ein Spätsaugerbeißhahn rauskommen sollte.

-Wenn alles richtig mißglückt ist, haben wir Pech

-Aber wir haben Glück, denn die Großmutter wurde nicht (Die Großmutter von Gunhed) von der Reaktion beeinflusst. Somit wurden die richtigen Zutaten (Nicht die Großmutter von Gunhed) zusammengebompft. -Fertig ist der Spätsaugerhahnbeiß

-Uuuuuuups, ein Nahnbeiß...

-Sorry, schmeißen sie bitte jetzt vor Wut einen staubsauger weg.

-Jetzt ist gut. Hey, was soll das?? doch nicht das Kochungsbuch! Wie wär's mit Staubsaugern????

Aaaaaaaaaaaaaaahhhhrrg!!

Das ist das traurige Ende eines Kochungsrezeptbuches einer von Gunheds Großmutter gehörenden, welches 29644848464654610. Staubsauger mit sich in die Tiefe riss, als es in die Tiefe viel, sobald es vorher danach Runterblickte, wo oben und unten ist, weil es verwirrt war.