Massegau 2

Ein Bericht von Gleylancer & Tilt

Irgentwo, in irgenteiner Stadt... Eine Klaufhoffiliale wird als erstes exklusiv mit dem neuen KRG-Massespender "Supermass" (Best.Nr.08/15,-17% Provision, keine Aufstellgebühr bis auf 1495,-) ausgestattet. Als ein vorbeigehender Passant völlig unwissend den Willerman nach dem Weg fragt, hagelt es Knöpfe...

Durch die fehlerhaft aufgebaute KRG-Knopfschildapparatur gelangten mehrere Knöpfe zum KRG-Massespender und hafteten daran.

Die Reaktion von Knopf + Masse ließ sich schon nach 3.6 Sekunden nicht mehr aufhalten. Die Masse dehnte sich aus.

...und sprengte schließlich auch den vorgeschriebenen DIN-Plastikausdehnmassever mehrungsschutzfaktor und der KRG-O-MAT Serie 4711 deluxe gab nach....

...

Unglücklicherweise sprach das letzte und beste Sicherheitssystem, das Masse- Eindämmungsfeld, nicht an und die Masse vermehrte sich innerhalb von Minuten zu ungeahnter Größe......

Naja, wie es nun mal kommen mußte, waren Teile der Erde in kürzester Zeit zugemasst. Insbesondere östliche Länder wurden wie in einem Blitzkrieg zermasst. Das Schicksal der Erde war besiegelt...

So langsam war es absehbar, was aus ein paar haftenden. Knöpfen wurde. Etwas völlig, für die Menschheit (bis auf die Mannen von KRG) unverständliches, neues wurde geschaffen.

Es wurde der erste interstellare Massewürfel geschaffen. Doch was keiner wußte: Der Willermann entkam dem Desaster mit dem Einmann-UFO Marke 'Weg-vom-Planeten-aber-schnell'. Es sollten also noch viele weitere All-Massewürfel folgen.....

Heute sieht die Galaxis so aus :




Exklusiv für Sie haben wir jetzt ein Interview mit Geschäftsleiter und Katastrophenkoordinator Wilhelm Wieben:

Herr Wieben. Wie konnte es eigentlich passieren, daß alle Sicherheitssysteme, Knopf-Absorber und Masse-Eindämmungsfeld nicht funktioniert haben? Gab es pfusch?

Abgesehen davon, daß man bei uns auch den KRG-Pfuscher für 2-funf-Mark (Best-Nr.08/15) bestellen kann, liegt der Fehler nicht bei uns. Masse zieht Knöpfe an, das weiss jedes Kind. Ich habe noch gesagt: Wilhelm, hab ich mir gesagt, Klingonen als Security, das geht nicht gut. Die lassen doch jeden zur Masse...

Führende Wissenschaftler haben bewiesen, daß ihre Sicherheitssysteme gar nicht funktionieren. Was sagen sie dazu?

Die Wissenschaftler haben ganz klar den KRG-Beweiser (Best.Nr.08/15) benutzt. Das Wissenschaft und Wahrheit eh' noch nie kompatibel waren, weiss jeder. Deswegen sollte die Wissenschaft erstmal die Klappe halten. Unsere Spezialisten haben unser Sicherheitssystem, welches bei Klaufhof installiert war, noch nicht gecheckt, aber wir vermuten, daß Klaufhof aus Geiz-Gründen an der notwendigen Peripherie gespart hat.

Mal zu was anderem, Herr Wieben. Wurde durch die Würfligkeit der Erde die Produktion ihrer Sendung Melodie der Meere beeinflusst? Ich meine, wie ist das, wenn man auf dem pazifischen Ozean um die Ecke segelt?

Naja, als erstes mußten wir die Technik mit dem KRG-Updater (Best.Nr.08/15) an die neuen Widrigkeiten anpassen. D.h. eckige Linsen, quadratische Filme und würflige Kameraleute. Das eigentliche Segeln ist nicht viel schwerer als vorher, wenn man an der Kante den eigens für die Sendung erfundenen KRG-Umkipper (Best-Nr.08/15) benutzt. Der Aufprall ist etwas härter, aber wenn man Glück hat, fällt man auf einen Delphin, der rein zufällig gerade da rumschwimmt.

Beachtlich! Das hat sicher eine Menge gekostet, oder? Waren sie gegen den Massegau versichert?

Natürlich, obwohl wir unserer Schadensersatzforderung etwas Nachdruck verleihen mußten. Bedauerlicherweise mußten wir unseren Arroganz-Vertrauensberater Herr Kaiser mit KRG-Peiniger (Best.Nr.08/15) kaltmachen, um an die grosse Kohle zu kommen, wo bei sich beim Einsacken des Geldes die KRG-Kohleschaufel (Best.Nr.08/15) sehr gut bewährt hat.

Herr Wieben... Machen sie manchmal auch Schleichwerbung???

Abgesehen davon, daß ich nie schleiche, sondern seit neuestem auch aufrecht gehen kann, ist Eigenwerbung für uns ein Fremdwort. Wer übrigens viele Fremdwörter hat, sollte mal in den KRG-Duden (Best.Nr.08/15) schauen. Auch glaube ich, daß wir schon bekannt genug sind, was wir nicht zuletzt dem KRG-Marktschreier (Best.Nr.47/11) zu verdanken haben, der, welch ein Zufall an allen strategisch wichtigen Punkten der Welt installiert wurde, obwohl irgendeine Sau den in Polen geklaut hat...

Seit ihrem grossen Erfolg mit den neuen KRG-Globen (Best.Nr.08/15,glaube ich) hat man sie als Kandidat für den Bundeskanzler vorgeschlagen, doch sie haben Abgelehnt, warum?

Naja, zum einen ist die Welt ja jetzt eckig und hat Augen, was sie eigentlich wissen sollten, sie Null. Zum Anderen bin ich voll ausgelastet. Wissen sie, Promotion ist anstrengend, vor allem, da eigentlich alle Reporter Nieten sind, was sie eindrucksvoll unterstrichen haben. Weiterhin bin ich in unserer Entwicklungsabteilung sehr engagiert. Auch muß ja einer den KRG-Arschtreter (Best.Nr.08/15) bedienen, der eigens für die Computer bzw. Softwareabteilung erfunden wurde. Ohne den würden die Triefnasen gar nichts zu Stande brungen.

Moment mal, in der letzten Pressekonferenz sagten sie, sie wären zu jung um Politiker zu werden. Möchten sie, daß man sie als Lügner bezeichnet?

Junger Mann, erstmal lasse ich lügen, und zwar mit dem KRG-Lüger (Best.Nr.08/15), ferner liegt es mir fern, meine Umwelt zu bescheissen. Ich könnte zwar den KRG-Schiffdichtot (Best.Nr.08/15) benutzen, aber das widerspricht der Firmenpolitik.

Okay, ist ja gut, aber sie sagten vorhin, sie wären mit Arbeit ausgelastet. Warum haben sie dann vor kurzem eine SP:Wieben Filiale eröffnet? Hat das überhaupt einen Sinn, wenn sie keine Ahnung von Elektronik haben und keine Arbeiter einstellen?

Haben sie mal nur eine SP-Filiale gesehen, wo gearbeitet wird? Sehen sie, es ist doch nur Vorwand für irgendwelche kriminellen Aktivitäten. Jemand, der den Namen SP maßgeblich mit geprägt hat, wäscht damit sein Geld oder verschiebt Grundig-Fernseher nach Polen. Löblicherweise benutzt er den KRG-Verschieber (Best.Nr.08/15). Was die Elektronik betrifft, ich habe mal einen VHS-Kurs in Pneumatik belegt. Ist billiger und am Ende eh' das gleiche. Mit den Arbeitern gibt es eine plausible Erklährung: Wir haben noch keinen Dummen gefunden.

Sie und ihre 17jährige Frau erwarten ja auch ein Kind (laut BILD) wäre das nicht der ideale Erbe für ihr Vermögen, wenn sie gleich hinter der Bühne erschossen werden?

Bild übertreibt wie immer, denn meine Frau ist nur 15 Jahre alt. Mein Sohn (Tochter wird sowieso gleich weggetreten) kriegt gar nix, der Trottel soll für sein Geld arbeiten. Mein Geld werde ich dem Institut für blasenschwache, langsame Arschgesichter, kurz BLA spenden. Den Attentäter, der mich erschießen wollte, habe ich auch schon totgephasert. Der Typ sah mir gleich so nach Klingone aus.

Herr Wieben, ich danke ihnen für das Gespräch.


© 1997 Gleylancer & Tilt / Sämtliche Gleichheiten von Namen zu echten Personen sind rein zufällig und nicht beabsichtigt (Pruust...)