Willsche Drehstromversorgung für Walkmans

Best.Nr. : 08/15

Hier ein Beispiel für eine Willsche Drehstromversorgung für Walkmans und tragbare CD-Spieler

Funktionsbeschreibung

1.WTß-Batterie treiben Motor 1 an. Motor dreht sich.
2.Kaffeemühlen werden betrieben
3.Kaffeepulver fließt in den Kaffeebohnenwechselstromkonverter
4.Wechselspannung wird durch Stopschilder S1-S3 Phasenverschoben (ABGLEICH!)
5.Walkman an N und L1-L3 anschließen. PE nicht vergessen


Anwendung der Schaltung

1.Es ist zu beachten, das die WTß-Batterien mit richtiger Polung eingesetzt werden, ansonsten laufen die Kaffeemühlen rückwärts (so lange bis sie wegen Kaffeebohnenüberlauf platzen)
2.Melitta-Kaffeebohnen in die Mühle schütten
3.Wenn's mühlt, ist alles korrekt
4.Alle 15 Minuten Massetank kontrollieren und leeren. Dazu aufs Klo gehen und Spülung betätigen. Umherfliegende Massewürfel werden von Klingonen eingesammelt
5.Bevor Klingonen 10000 Punkte (Extraleben)n erreicht, Watt nehmen (Nordsee) und ihm ins Gesicht werfen. Klingone ist gevoltet und bekommt Punkteabzug. Gegebenfalls wiederholen
6.Wenn fertig, Klingone die beiden Ns klauen und durch das alte N am Pol N ersetzen. Kligonen wegtreten
7.Alle 4 Monate Polizisten an den Stopschildern auswechseln. (Wegen Gangsta-Level!). Alten Polizisten Filtertüte geben umd als Kondensator wiederverwenden